Unzählige Male hatte sich der Ablauf der Göppinger Kinderolympiade bewährt, und so wurden am letzten Oktobersonntag pünktlich um 12:00 Uhr die Pforten der EWS Arena zur 22. Veranstaltung geöffnet.
Zuvor hatte das über 40 "Mann" starke Team um Organisator Klaus-Dieter Hutter bereits die Disziplinen des Vierkampfes aufgebaut: Hängebrücke, Tunnel, Slalom, Balancebalken und Wassergraben für den Hindernisparcours, Pedalos und "Hürdenstrecke" für den Schnelligkeitsparcours, Wurfwände für den Zielwurf und den "Klassiker" Kastenweitsprung.

Schon lange vor dem Beginn der Durchgänge wurden die Disziplinen ausprobiert, und dann ging es auch schon los. Während die Kampfrichter bei den einzelnen Stationen vorrangig aus der Schüler- und Jugendtrainingsgruppe  der Leichtathletikabteilung gebildet waren, waren bei den Riegenführern die Erwachsenen gefragt. Immerhin galt es, bis zu 50 Kinder einer Riege einzusammeln und im Laufe des Wettkampfes keines der Schäfchen zu verlieren. Hatte ein Jahrgang seinen Vierkampf absolviert, dann begann das Warten auf die Siegerehrung, bei der jeder Teilnehmer seine Urkunde und ein kleines Präsent erhielt. Die Erstplatzierten erhielten zusätzlich kleine Sachpreise. Als die ersten Ergebnisse des letzten Durchganges im Wettkampfbüro eintrudelten, konnte die mit Spannung erwartete Auswertung bei den Vergleichskämpfen gestartet werden.

Der TV Wangen konnte das Triple voll machen und gewann deutlich vor dem TV Treffelhausen und dem TSV Schmiechen, der von allen Vereinen sicherlich die weiteste Anreise hatte. Bei den Schulen hatte einmal mehr Seriensieger Bodenfeld-Grundschule die Nase vorn, vor der Grundschule Bezgenriet und der Albert-Schweitzer-Schule, allerdings war der Ausgang mehr als knapp. Bereits 2 Teilnehmer mehr, und Bezgenriet hätte sich zum zweiten Mal den Wanderpokal sichern können. An den Anmeldungen lag es nicht, aber wie in den letzten Jahren schon war auch in diesem Jahr ein Teilnehmerschwund von über 30% zu beobachten, trotz des sehr kurz angesetzten Meldeschlusses. Am Ende fanden aber doch wieder 270 Schülerinnen und Schüler den Weg in die EWS Arena. Die komplette Ergebnisliste der 22. Göppinger Kinderolympiade ist unter www.gp-kinderolympiade.de einzusehen.

Zurück